Gemeinschaftsschule Meldorf Filmprojekt zur Mülltrennung

Gemeinschaftsschule Meldorf Filmprojekt zur Mülltrennung

Vorhabenwoche in der Gemeinschaftsschule Meldorf 11. – 15.11.2019

— Schüler drehen Kurzfilm über Mülltrennung —

In der Zeit vom 11.11.2019 – 15.11.2019 war es wieder soweit: Die Vorhabenwoche 2019/2020 der Gemeinschaftsschule Meldorf stand an, dieses Mal mit Themen rund um Soziales, Klima und Nachhaltigkeit.

Die Schüler des 10. Jahrgangs -mit dem Thema “Jugend gestaltet nachhaltige Zukunft”- wollten in diesem Rahmen hauptsächlich die Aspekte der Mülltrennung erarbeiten und alles, was damit verbunden ist. Unter anderem stand ein sehr interessanter Ausflug zum außerschulischen Lernort ALADIN, einem Gemeinschaftsprojekt der KBA Bargenstedt und der Abfallwirtschaft Dithmarschen, auf dem Plan. Hier bekamen die Besucher bei einem lehrreichen Rundgang über das Gelände einen wichtigen Einblick in Kreislaufwirtschaft, Verwertungsarbeit und Energiethemen.

Die besondere Herausforderung dieser Gruppe bestand darin, aus all dem Input einen kurzen, informativen Film zu drehen, den sie am Freitag der Schule vorstellen sollten. Mit professionellem Film-Equipment, welches der Offene Kanal Kiel freundlicherweise zur Verfügung gestellt hatte, und unter der fachkundigen Leitung von Medienexperte Summer Shamma machten sich die Schüler ans Werk: Dabei waren die Entwicklung eines Konzeptes, Themenauswahl, Gestaltung und Schnitt neben den reinen Dreharbeiten wichtige, zu bewältigende Aufgaben. Die Schüler haben sich als ein gutes Team erwiesen, Aufgaben wurden verteilt, und am Ende kam ein für den relativ knapp bemessenen Zeitrahmen sehr guter Kurzfilm heraus, der hoffentlich auch die anderen Schüler und Lehrer mehr für das Thema Mülltrennung und Nachhaltigkeit sensibilisieren wird.

Summer Shamma, der Gründer von Mit Bildung zum Gemeinwohl gUG war erstmals mit dabei. Als Leiter der Video-Gruppe war die Arbeit mit den Schülern sehr inspirierend für ihn und er hofft, auch bei vielen weiteren Schulprojekten dabei sein zu können, indem er den Kindern und Jugendlichen nicht nur den Umgang mit verschiedenen Medien und Techniken, sondern auch ein Bewusstsein für Umwelt und Gemeinschaft vermitteln kann!

Leave a Reply